Thema: (?) (1736) Altdeutschland Bayern: Schöne Belege
bayern klassisch Am: 10.02.2015 17:56:02 Gelesen: 423116# 514@  
@ Gernesammler [#513]

Hallo Rainer,

der Stempel sollte 211 von Hof sein. Die Marke ist außergewöhnlich breit geschnitten - gerade die Nrn. 10 und 11 von Bayern sind i. d. R. recht knapp geschnitten. Warum das so ist, weiß keiner.

Der späte HOF B E stand für Hof Bahnhofs Expedition und kamm in den 1860er Jahren vor. Im Feuser sind nur vorphilatelistische Stempel, da kann er nicht vorkommen, weil es keine Grotesk - Stempeltypen in Bayern der Vormarkenzeit (VMZ) gab.

Liebe Grüsse,
Ralph
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1262
https://www.philaseiten.de/beitrag/101330