Thema: (?) (660/661/676) Moderne Postgeschichte: Konsolidierer und deren Kodes
DL8AAM Am: 03.04.2015 14:44:05 Gelesen: 571249# 386@  
@ DL8AAM [#381]

Den Beleg wollte ich ja noch nachreichen:

K7001 - Finanz_IT bzw. Finanz Informatik



Sendung des "Lettershops der Sparkassen" Finanz_IT aus 30539 Hannover (Laatzener Straße 5), mit einem Brief für die Sparkasse Göttingen aus dem August 2006, frankiert per alter, textlicher Form der "DV-Freimachung im Fenster" zu 55 Cent. Neben dem dreiteiligen Hinweis-Rechteck (30690 Hannover BZ) auf diese Fensterfrankatur Zudruck der eigenen "Kundennummer 21030" und Konsolidiererkennung K7001 sowie des Absenders "Postfach 71 11 07, 30531 Hannover".

K7001 war bis 31.12.2007 "Finanz IT GmbH" (bzw. Finanz_IT), und ab 01.01.2008 "Finanz Informatik GmbH & Co. KG" [1], beides spezielle IT-Dienstleister aus der Sparkassen-Finanzgruppe, siehe auch [2] mit dem ein dort gedruckten Absender "Postfach 10 04 80, 10834 Berlin" aus dem Dezember 2010, d.h. die dort gezeigten Belege stammen bereits vom Nachfolger, der Finanz Informatik, die am 01.01.2008 aus dem Zusammenschluss von Sparkassen Informatik und FinanzIT hervorgegangen ist. Es ist inzwischen der einzige IT-Dienstleister der Sparkassenorganisation in Deutschland. Durch verschiedene Fusionen über die Jahre 1997-2008 sind darin insgesamt elf eigenständigen Rechenzentren der Sparkassenorganisation aufgegangen. [1]

Gruß
Thomas

[1]: http://de.wikipedia.org/wiki/Finanz_Informatik
[2]: http://www.philaseiten.de/beitrag/33765
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/2696
https://www.philaseiten.de/beitrag/104089