Thema: Österreich: Gebühren für postlagernde Sendung
ostsee63 Am: 05.05.2015 12:53:22 Gelesen: 5100# 3@  
@ Joachim

Danke für die Antwort. Diese Infos hatte ich mir aus dem Beleg schon zusammengereimt. Wenn man die alten Wechselkurse DM zu Schilling vergleicht, entsprachen die 50 Groschen im Jahr 1975 ungefähr 7 Pfennig.

Was mich noch interessiert:

Wie lange galt diese Gebühr für postlagernde Sendungen?

War die Höhe der Gebühr unabhängig von der Sendungsart?

Gruß
Dirk
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/7824
https://www.philaseiten.de/beitrag/105833