Thema: Der Markt für Private Postdienste - wie paßt das bei Philatelie rein ?
Stefan Am: 16.09.2007 21:27:52 Gelesen: 45783# 13@  
@ Concordia CA

Dann bliebe bei PIN mail Essen auch noch das Sammeln der Stempel (z.B. auf Beleg) mit bzw. ohne (Werbe-)Zusatz. Es sind nicht gerade wenige verschiedene im Umlauf.

@ AfriKiwi

Wieso sollten lose (gestempelt vorliegende) moderne Privatpostmarken philatelistisch nicht sammelwürdig und nur Briefe vollwertig sein?

Gruß
Pete
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/177
https://www.philaseiten.de/beitrag/1059