Thema: Neues vom BPP - Bund philatelistischer Prüfer
Richard Am: 20.06.2015 09:37:32 Gelesen: 118005# 50@  
wm (12.06.2015) - Martin Sommer, der Experte für die Brustschildmarken des Deutschen Reiches, starb am 3. Juni 2015 im Alter von 82 Jahren. Sommer war für den Bund Philatelistischer Prüfer von 1988 bis zum Erreichen der Altersgrenze im Jahr 2007 tätig, danach gehörte er dem BPP als Seniormitglied an.

Mario Huzanic aus Schlieren ist unter folgender neuer Adresse zu erreichen: Engstringerstr. 2, CH-8952 Schlieren, Tel. 00 41 / 44 / 731 99 81.

Nikolaus Barabassy aus Budapest hat eine neue Telefonnummer: 00 36 / 30 65 05 557.

Arnold Vaatz aus Dresden ist nun unter einer neuen E-Mailadresse zu erreichen: vaatz@bpp.de
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3990
https://www.philaseiten.de/beitrag/108475