Thema: (?) (660/661/676) Moderne Postgeschichte: Konsolidierer und deren Kodes
Pete Am: 24.07.2015 20:11:15 Gelesen: 554648# 436@  
@ Journalist [#429]

Wer kennt hier eigentlich weitere Frankierarten wie Internetmarken oder ..., die zusammen mit einer Konsolidiererkennung auf dem Brief gelaufen sind ?

Ein Exemplar befindet sich in meinem Kuriositätenordner - ein Beleg frankiert mit einer Internetmarke und rückseitig ein Konsolidierungsmerkmal (K2010 = Heißer Reifen Kurier- & und Postdienstleistungen aus Dortmund):



Kaufdatum der Internetmarke von Dezember 2012, Portostufe zu 0,55 Euro just vor der Portoerhöhung zum 01.01.2013

Mir liegt auch ein konsolidierter Plusbrief (K4000) mit einem Porto zu 0,58 Euro (demnach Versand im Jahr 2013) vor:



Die beiden gezeigten Belege weisen den fluoreszierenden Strichcode der DPAG auf.

M.E. sind konsolidierte Sendungen, welche nicht mittels Absenderfreistempel bzw. gedruckter DV-Freimachung (mit Matrixcode) freigemacht wurden, selten bis sehr selten zu finden.

Gruß
Pete
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/2696
https://www.philaseiten.de/beitrag/110018