Thema: Australisiche Staaten Victoria Marken bestimmen
Robson Am: 20.09.2015 10:55:42 Gelesen: 13951# 11@  
Hallo zusammen,

das schöne an den Australischen Staaten, dass nichts so einfach ist, wie es scheint. Gegenüber dem Michel Katalog weist hier Stanley Gibbons erheblich mehr Varianten auf.

Es gibt diese Marke in drei Varianten, d.h. die Platten wurden immer mal wieder nachgearbeitet. Auf Deinem Bild sieht man deutlich, dass der Punkt hinter der 1 deutlich von der 1 und dem Rand des Kreises abgesetzt ist. Daher handelt es sich um die III.

Diesen Typ gibt es nur in hellrot. Wie schon Peter erwähnt hatte, gibt es mehrere Wasserzeichen und Zähnungsarten.

Bei P11 gibt es genau für diesen Typ III eine gesonderte Preisnotierung, die ca. das 6-fache des Preises für die anderen Typen ausweist. Dies allerdings nur im Stanley Gibbons (402b), da Michel diese Typen nicht unterscheidet.

Bei den anderen Zähnungen gibt es keinen relevanten Preisunterschied.

Beste Grüße

Manfred
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/2663
https://www.philaseiten.de/beitrag/113149