Thema: Deutsches Reich Mi. Nr 299 ungezähnt ?
carolinus Am: 07.12.2008 17:13:50 Gelesen: 4796# 3@  
Hallo Robert,

die Marke weist am Oberrand, wie du selber beschrieben hast, Durchstich auf. Sie wurde dennoch mit der Schere aus dem Bogen geschnitten. So etwas kommt vor allem bei Marken mit mangelhaftem Durchstich recht häufig vor. Auch wenn es schnell gehen musste, wurde häufig zur Schere gegriffen.

Ungezähnt ist eine Marke deshalb selbstverständlich nicht. Eine solche zeigt keinerlei Trennungshilfen (wie Durchstich oder Perforation). Nebenbei würde es bei dieser Marke dann auch "undurchstochen" heißen. Dass die Marke unten abgeschnitten wurde, ist übrigens ein klarer Mangel.

Hier noch ein Beispiel einer durchstochenen Marke, bei der der Postbeamte sogar an drei Stellen die Schere zu Hilfe genommen hat.

Gruß carolinus


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1024
https://www.philaseiten.de/beitrag/11399