Thema: (?) (3-4) Marken bestimmen: Lettland
Pete Am: 23.10.2015 17:13:44 Gelesen: 3815# 2@  
@ HouseofHeinrich [#3]

Von diesen Marken gibt m.W. reichlich Aufdruckfälschungen. Ich kann allerdings nicht sagen, wie diese konkret aussehen. Die Urmarke Sowjetunion Mi-Nr. 682 erschien erstmals 1939 und wurde in den darauffolgenden Jahren (bis minimum 1947) zu verschiedenen Zeitpunkten in verschiedenen Druckarten (Buchdruck, Offsetdruck und Steindruck) sowie in verschiedenen Zähnungen verausgabt. Mich würde es nicht überraschen, wenn sich Aufdruckfälschungen bereits anhand der falschen Urmarke (vorkommend Mi-Nr. 682 IA; 682 IC; 682 IIA; 682 IIC und 682 IIIA) erkennen lassen.

Gruß
Pete
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/5792
https://www.philaseiten.de/beitrag/115289