Thema: Sütterlin und andere Schriften - wer kann das lesen ?
Max78 Am: 07.12.2015 17:08:25 Gelesen: 248263# 282@  
@ kdoe [#280]

Herrn Fr. Aug. Lingke, Freiberg

(siehe Internetrecherche August Friedrich Lingke in Freiberg, hier ein link: http://www.sextant.at/freiberger.htm

"Ich bin bereit Ihnen die mit Ihrem Geehrsten (Schreiben) v 13 mts (vom 13. des Monats) gewünschten Gläser zu liefern, wenn Sie mir den dazu erforderlichen eisernen Form (?) stellen; den ihren hier auf (?) Rechnung machen zu lassen, geht bei dem mir in Aussicht gestellten Umsatz von nur 300 St. Gläser pro anno nicht an.
Jedem ich mich noch auf meine Postsendung v. 13 mts beziehe, empfehle mich Ihnen Achtungsvoll und ergebenst für Unterschrift siehe geprägte Adresse im Schriftstück

An ein paar Stellen bin ich mir nicht sicher, vor allem ...den ihren hier auf Rechnung... ,

mit Grüßen Max
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3091
https://www.philaseiten.de/beitrag/117940