Thema: Die Poststempel von München
filunski Am: 21.01.2016 17:20:59 Gelesen: 323815# 300@  
Verehrte Freunde der Münchner Stempel,

heute mal wieder was Aktuelles zu diesem Thema, ein Tagesstempel aus einer Postfiliale im Einzelhandel im Stadtteil Neuherberg:



Auffällig an dem Stempel ist das Fehlen des/der UB. Nun, das mag bei Poststellen die nur ein Stempelgerät führen nicht nötig sein.

Richtig, aber die DPAG selbst hatte gerade für die Neuausgabe der Stempelgeräte an all diese Postfilialen, -agenturen, Postpoints etc. mal genaue Verordnungen erlassen, die immer mehr missachtet (von der DPAG selbst) und verwässert oder geändert wurden. Aber "normal" wäre es, wenn derartige Postfilialen einen Tagesstempel mit zwei UB hätten.

Beste Grüße,
Peter
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6572
https://www.philaseiten.de/beitrag/120844