Thema: Schiffe im polaren Einsatz
Fips002 Am: 09.03.2016 11:05:50 Gelesen: 4090# 6@  
Der Brief wurde beim Besuch der russischen Antarktisstation Bellingshausen am 13.01.1996 abgestempelt. Ebenfalls der Stempel der chilenischen Station am 12.1.96. Die chilenische Station "Eduardo Frei" befindet sich in der Nähe der russischen Station Bellingshausen. Nebenstempel wurden auf den Brief abgeschlagen von der chinesischen Station "Große Mauer", den argentinischen Stationen "Eduardo Frei Montalva", "Presidente Gabriel Gonzalez Videla", "Almirante Brown" und "Jubany". Weiterhin der Nebenstempel der Station "Cientifica Artica-Artigas" von Uruquay.

Die "Hanseatic" wurde 1993 in Dienst gestellt und kam 1996 zur Flotte der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten. Das Schiff ist besonders für die Polarregionen ausgerüstet und kann auch in Eis operieren. Zu den regelmäßigen Zielen des Schiffes gehören auch die Reviere des Amazonas. Die "Hanseatic" ist 123 Meter lang und hat Platz für 184 Passagiere bei einer komfortablen Unterbringung.



Gruß Dieter
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/8229
https://www.philaseiten.de/beitrag/123454