Thema: Deutsches Reich: Portobestimmung von Belegen
Marcello Am: 13.03.2016 14:28:55 Gelesen: 35310# 55@  
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu unten gezeigten Beleg. Ich habe meine gesamte Portoliteratur gewälzt, komme aber auf keinen grünen Zweig. Vielleicht weiß jemand von euch die Lösung?



Es handelt sich um eine Postkarte mit Eilbote. Das Porto betrug in der Portoperiode 01.04.1900-30.06.1906 für eine Postkarte 5 Pfg und für die Eilzustellung 25 Pfg. Wären zusammen 30 Pfg. Jedoch ist die Karte nur mit 25 Pfg austaxiert. Es würden also 5 Pfg fehlen. Übersehe ich was oder liegt die Lösung woanders ?

Auf Antworten freut sich

Marcel
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/4771
https://www.philaseiten.de/beitrag/123738