Thema: (?) (75) Konsulatspost - echt gelaufene Belege
inflamicha Am: 23.03.2016 20:10:24 Gelesen: 37104# 42@  
Guten Abend,

schön bunt kommt mein heutiger Beleg daher:



Der Brief wurde vom Schweizer Konsulat in Hamburg am 12.1.1923 (PP 11) nach Bern abgesandt. Für das Porto waren 80 Mark fällig, wofür mit 2mal Mi 193, 4mal Mi 206, 10mal Mi 224 und 4mal Mi 225 frankiert wurde.

Gruß Michael
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/753
https://www.philaseiten.de/beitrag/124316