Thema: Kuriose Briefe, Postkarten und Frankaturen
Detlef Am: 16.04.2016 13:34:28 Gelesen: 52384# 129@  
Hallo,

ich möchte einen Brief vorstellen vom 23. 11. 1933 von Schwerin nach Holzminden, portogerecht frankiert mit 12 Pf.

Die Kuriosität ist eine "Gemeinde Getränke Steuer" - Marke über 3 Reichspfennige, die auch noch entwertet wurde.

Nach meinen Recherchen wurde die Gemeindegetränkesteuer Ende der 1920-er Jahre abgeschafft.

Wer kann etwas zu diesen Steuermarken sagen?



mit Sammlergruß Detlef
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/4034
https://www.philaseiten.de/beitrag/125743