Thema: Deutsches Reich: Schmuckblatt mit NS-Symbolen bei Ebay verboten ?
Robertomarken Am: 12.01.2009 10:18:51 Gelesen: 20761# 22@  
@ AfriKiwi [#19]

Hallo Erich !

Das mit den Dachbodenfunden u.s.w. kenne ich. Aus welchem Grunde auch immer diese Artikel angeboten werden ist ja auch egal. Die Frage ist doch folgende, laut Ebay dar ich das Mutterverdienstkreuz anbieten, dazu muss ich die blaue Einfassung mit Hakenkreuz entfernen. Dadurch ist SIE für einen Sammler kein Orginal mehr und somit Schrott übertragen wir das zum Beispiel auf DR Block 11, um diesen bei Ebay verkaufen zu können müsste der eingedruckte Satz WER EIN VOLK u.s.w. entfernt werden. Das soll dann der Sammler damit, es ist und bleibt ein Schrott Block Null wert.

Es geht ja hier nicht um die Verherrlichung, sondern ums sammeln, egal ob nun Mutterverdienstkreuz oder Block 11.

Ebay hat da meiner Meinnung nach vollkommen dämliche Ansichten. Anmerken möchte ich noch, das es immer irrsinnige geben wird, z.B. Neonazis die sich ein solches Kreuz umhängen würden. Auf Flohmärkten werden häufig neue Produkte dieser Art angeboten, illegal natürlich !

@ doktorstamp [#20]

Hallo Nigel, beim lesen Deines Beitrages hatte ich mich zuerst erschrocken: Mein Vater war bei der RAF

Dieses Wort hat hier in Deutschland eine ganz andere negative Bedeutung.

Robert
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1142
https://www.philaseiten.de/beitrag/12576