Thema: Alliierte Besetzung: Farbabweichungen und Verfärbungen
stampOmaniac Am: 27.06.2016 17:31:39 Gelesen: 8242# 10@  
@ Henry

Wie Lars schon richtig vermutet, hat hier jemand ein wenig rumgespielt. Eine Marke abgedeckt und ab in die Sonne.

Das wirkt bei der 916 ohne Zweifel. Eventuell hat hier vor der "Lichtbehandlung" noch jemand mit einer Chemikalie etwas nachgeholfen. Denn die Ausbleichung, die man übrigens sogar im Scan bereits am Stempel erkennt, ist schon erheblich.

Gleiches funktioniert übrigens ebensogut bereits bei der Deutsches Reich Hitlerkopf 6 Pfg.

Eine solche Manipulation durch Licht, läßt sich mit den richtigen Prüfgeräten aber problemlos auch am Papier selbst erkennen. Selbst wenn der visuelle Eindruck erst einmal unscheinbar sein sollte.

Viele Grüße,
Bernhard
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6842
https://www.philaseiten.de/beitrag/129920