Thema: Alliierte Besetzung: Farbabweichungen und Verfärbungen
Lars Boettger Am: 29.06.2016 10:06:25 Gelesen: 8101# 14@  
@ Henry [#11]

Je nach Empfindlichkeit der Farbe dauert das "Sonnenbad" nicht so lange, dass man eine Veränderung am Papier feststellen muss. Die Marke ist 70 Jahre alt, das Papier ist auf beiden Marken gleichmässig gealtert. Da macht dann eine intensivere Sonneneinstrahlung auf einer Marke nichts bzw. vergleichsweise wenig aus.

In solchen Fallen denke ich immmer "einfach". In der Regel trifft das auch zu. Ich hatte einen ähnlichen Fall im letzten Jahr, als mir eine Marke aus der Dauerserie "Jean" von Luxemburg vorgelegt wurde. Ein Vergleichsstück lag im letzten Sommer einen Monat vor meinem Fenster (Südostrichtung). Und nach der Zeit war aus einem hellen Rot ein sattes Orange geworden.

Beste Grüsse!

Lars
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6842
https://www.philaseiten.de/beitrag/130019