Thema: Kaufnachweise / Herkunftsnachweise bei Auktionslosen
sammler-ralph Am: 30.06.2016 13:05:31 Gelesen: 5058# 10@  
Ich gehe wie folgt vor: Rechnung wird aufgehoben, zusätzlich klebe ich ein Bild aus dem Auktionskatalog (wenn verfügbar) dazu oder notiere noch weitere Angaben wie "PB 817 I b Altdorf 22.03.48" (fiktives Beispiel).

In meiner Sammlungsregistrierung, die ich einfach über EXCEL mache, steht dann bei der PB 817 I b: 67. Meiermüllerschulze-Auktion Nov. 2008, 340€.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/9079
https://www.philaseiten.de/beitrag/130089