Thema: Die Poststempel von München
10Parale Am: 12.07.2016 22:47:07 Gelesen: 307820# 313@  
@ bayern klassisch [#311]

Anhand diesen schönen Briefes von München nach Paris erkennt man, dass ein Brief mehr sagt als eine einzelne Marke.

In Rumänien gibt es einen Fluss "Humora". Er fließt in die "Moldau". Daher hat das Fürstentum Moldau wohl seinen Namen und die Republik Moldawien leitet ihren Namen ebenfalls aus diesem Fluss.

An der Mündung des Humora in die Moldau liegt der Ort "GURA HUMORULUI". Hier wurde dieses Einschreiben am 9. Juli 1953 abgeschlagen.

Rückseitig eine schöne Buntfrankatur und 2 Ankunftsstempel von München vom 17.7.53.

Als ich den Brief erwarb war eine Bleistiftnotiz angebracht; zweckaptierter Stempel von München - wer kann das erklären?

Liebe Grüße

10Parale


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6572
https://www.philaseiten.de/beitrag/130701