Thema: (?) (1) Ganzsachen / Plusbriefe: Druckauflage, verkaufte Auflage ?
Michael Mallien Am: 24.09.2016 16:10:10 Gelesen: 3422# 2@  
Um es vorweg zu nehmen: Eine Antwort auf Deine Frage habe ich nicht, aber ein paar Anmerkungen.

Im Michel Ganzsachenkatalog ist 2010 nur der C6-Blanko-Umschlag USo 222 aufgeführt mit dem Wertstempel "175 Jahre Eisenbahn in Deutschland" und kein weiterer Umschlag.

Wurde dieser Blanko-Umschlag per Auftrag von der Post mit dem von Dir benannten Zudruck versehen oder von anderer Seite?

Du schreibst Plusbrief.

Plusbriefe sind eine besondere Form von Ganzsachen, nämlich solche, die in größeren Auflagen gedruckt werden und ähnlich Dauerserien nach Bedarf nachgedruckt werden, wodurch es in der Regel mehrere Auflagen gibt. Man bekommt sie z.B. in verschieden großen Gebinden in den Postfilialen.

Ich stelle das heraus, weil der Begriff Plusbrief oft allgemeiner verwendet wird für alle von der Post heraus gegebener Ganzsachenumschläge.

Ein Schuld daran trägt auch der Michel, denn die Plusbriefe sind munter verteilt zu finden zwischen Gedenkumschlägen, Sonderumschlägen und Blanko-Umschlägen sowie mal als USo.. und mal als U.. bezeichnet, was ich persönlich sehr unglücklich finde.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/9377
https://www.philaseiten.de/beitrag/135155