Thema: (?) (91-92/98) Alliierte Besetzung AM Post Marken: Abarten prüfen
Jürgen Witkowski Am: 08.02.2009 20:53:32 Gelesen: 105100# 14@  
@ bomyalp [#9]

Herzlich willkommen auf Philaseiten de. In Deinem Beitrag hast Du einen wichtigen Satz geschrieben, den man nicht oft genug wiederholen kann:

Die Prüfung von Marken jedenfalls fängt als erstes bei jedem selber an.

In seinem Sammelgebiet sollte man durch Literaturstudium und den Austausch mit Sammlerkollegen so gut informiert sein, dass sich Prüfungen in den allermeisten Fällen als überflüssig erweisen. Die ARGE AM Post habe ich aus der Philatelia im November 2008 in Köln als sehr engagiert und informationsfreudig kennen gelernt. Ich kann jedem ernsthaften Sammler dieses Gebietes nur dazu raten, über einen Beitritt nachzudenken. Für den recht geringen Jahresbeitrag von 16 Euro bekommt man eine Menge geboten.

http://www.arge-am-post.de/

Nach soviel Text auch ein praktisches Beispiel:



Eine der beiden Marken hat einen Plattenfehler, der den AM Post-Profis natürlich bekannt ist. Daher sind die anderen am Thema Philaseiten-Mitglieder zur Suche aufgefordert. Ich habe eine hohe Bildauflösung gewählt, somit sollte es nicht allzu schwierig sein.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1210
https://www.philaseiten.de/beitrag/13537