Thema: DDR Marken mit Rand oder Eckrand
Cantus Am: 06.11.2016 10:50:52 Gelesen: 3250# 1@  
Das Sammeln von Briefmarken mit Rand dürfte nicht so sehr verbreitet sein, denn sie passen in die Vordruckalben der Verlage nicht hinein. Andere sammeln zwar auch Briefmarken mit Rändern, suchen dabei aber vorrangig nach Besonderheiten (Thema: DDR Bogenrandbesonderheiten und Bogenrandaufdrucke). Ich dagegen möchte hier unter dieser Überschrift einfach nur auf den besonderen Reiz hinweisen, den Briefmarken vom Rand oder mit Eckrand auf mich ausüben. Wenn Einzelne dabei Besonderheiten entdecken wie z.B. unregelmäßige Zähnungslöcher, so soll mir das recht sei, insgesamt aber sollte dafür das Thema unter http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ME=24424#M3 genutzt werden.

Alle gestempelten Marken, die ich zeige, stammen aus dem reinen Bedarf. Vereinzelt sind kleine Stockflecken zu erkennen; das hat seine Ursache darin, dass diese Marken aus einem echten Dachbodenfund stammen. Ich beginne heute mit dem 1.Satz zur deutsch-chinesischen Freundschaft.



Mi. 286



Mi. 287



Mi. 288

Der 2.Satz zur deutsch-chinesschen Freundschaft folgt in Kürze.

Viele Grüße
Ingo
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/9582
https://www.philaseiten.de/beitrag/138495