Thema: Sütterlin und andere Schriften - wer kann das lesen ?
evwezel Am: 10.11.2016 10:01:48 Gelesen: 216080# 496@  
Guten Morgen zusammen,

Einige Wochen vorher habe ich eine Postkarte gekauft des Königreichs Bayern. Ein kleines Problem: Die Handschrift ist kaum zu lesen.

Diese Postkarte wurde in Buchenau verschickt am 8 Mai 1897. Es erreichte den Empfänger in Amsterdam schon am 9 Mai, zwischen 10 und 12 nachmittags. Eine schnelle Besorgung!

Auf die Rückseite hat der Direktor von den Poschinger Glaswaaren-Fabriken, Ferdinand von Poschinger, eine Antwort geschrieben. Ich habe es versucht, aber es ist schwer zu lesen:

1. Buchenau, den 7 Mai 1897
2. Herrn. Ferd. Kade, Amsterdam Staalstraat
3. Zufolge Postkarte von 4 (...) unverlaßt
4. Ihnen mitzuteilnen, dass ich dir nur gut (...)
5. (...) 3 bis 4 Wochen lieferen
6. kann, denn ich habe gegenwürtig so viel (...)
7. (...) das ich beim
8. besten Willen(...) früher (...)
9. bin! Ich bitte Sie durfen sich (...)
10. zu Geduldnen (?)
11. (...)
12. Ferd. v. Poschinger

Kann jemand mir vielleicht helfen um diesen Text zu entziffern?

Vielen Dank,

Emiel van Wezel
Die Niederlande


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3091
https://www.philaseiten.de/beitrag/138797