Thema: Ganzsache: Schulschiff Deutschland Baron von Kedschynski
doktorstamp Am: 20.02.2009 02:36:57 Gelesen: 3510# 2@  
Der Schreibweise des Namens ist zu entnehmen es ist onomatopöisch geschrieben.
Unter Kedschynski ist nichts

Unter Kätschninski fand ich eine Fischerei.

Unter Katschinski gings aber ein Stückchen weiter:

http://www.katschinski.net/html-sites/historie.html

Hier hat der Sohn einiges bzgl. Genealogie geforscht, und hier treffen wir weitere Schreibweise, nämlich Kaczynski, aber auch Karczynski und Kadzynski.

Dieser name, Kaczynski taucht 29 mal in den polnischen Akten von 1994 auf, http://www.herby.com.pl/naz_result.php

Auf dieser Seite wurde ich mit den vier vorkommenden Schreibweisen es weiter versuchen. Die ersten zwei kann man weglassen.

Kleiner Tipp, wenn man google verwendet, ändere das Bestimmungsland, also statt .de versuche mal mit .lt oder .pl

Ansonsten stelle die Frage auf diese Seite:

http://forum.genealogy.net/ahnenforschung/forum/index.php?page=Index

Hier etwas zu dem Schiff:

http://www.schulschiff-deutschland.de/Die_Geschichte/die_geschichte.html

mfG

Nigel
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1266
https://www.philaseiten.de/beitrag/13951