Thema: Portobestimmung von Belegen
briefefan Am: 11.12.2016 23:15:45 Gelesen: 50303# 211@  
@ Max78 [#210]

Hallo Max,

sind vielleicht die Heimatsammler so hinterher nach Verrechnungschecks?

Diese waren keine eigene Sendungsart, sondern Drucksachen, wenn höchstens 5 Wörter nachgetragen (also nicht gedruckt) waren, mit über 5 Wörtern waren es Postkarten.

Gruß von briefefan.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/721
https://www.philaseiten.de/beitrag/141209