Thema: DDR: Doppeldrucke der Buchdruck Aufdrucke in Fünfjahrplan unmöglich ?
prefico74 Am: 29.12.2016 16:29:02 Gelesen: 10036# 23@  
Hallo mal wieder,

habe hier mal eine 439 bIIgXI mit einer wunderschönen "Verdopplung" des Aufdrucks. Der normale Aufdruck selbst ist weder gequetscht noch zu fett im Farbauftrag und an seinen Rändern scharfkantig und sauber. Ich behaupte, dass der Farbauftrag im ersten Gang bei diesem Bogen nicht mehr ausreichend war. Deshalb erscheint der erste mangelhafte Aufdruck schmaler und "körniger" als der 2. normale Aufdruck.

Wenn man sich die Doppel- Aufdrucke auf den SBZ (Allgemeine Ausgaben) anschaut. Da werden diese "Erscheinungen" geprüft und bestätigt!

MfG


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/9444
https://www.philaseiten.de/beitrag/142316