Thema: Transitpost aus Russland
bayern klassisch Am: 11.01.2017 20:01:08 Gelesen: 8378# 13@  
@ Gernesammler [#12]

Lieber Rainer,

weil du gefragt hattest: In der Klassik (und ich meine heute auch noch) gab es weder für einen Konsul, noch für ein Konsulat Portofreiheit, schon gar nicht ins Ausland. Deren Schreiben waren immer portopflichtig - hin wie her.

Liebe Grüsse,
Ralph
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/842
https://www.philaseiten.de/beitrag/143006