Thema: DDR: Doppeldrucke der Buchdruck Aufdrucke in Fünfjahrplan unmöglich ?
prefico74 Am: 14.01.2017 22:27:35 Gelesen: 9799# 25@  
@ Carsten Burkhardt [#24]

Hallo Carsten,

ich danke Dir für die Info - aber ich habe diese Auktion selbstverständlich verfolgt. Auch wenn es mir sehr von Nutzen gewesen wäre, dass durch die Attestierung des "Altmeisters" Weigelt zumindest ein Exemplar als Doppeldruck- Aufdruck am Sammlermarkt existent gewesen wäre, aber für mich ist dieser Aufdruck tatsächlich nur verschmiert bzw. gequetscht.

Einige Marken hab ich aus meinem Fundus als Vergleich herangezogen. Eine Darstellung meiner Analyse werde ich in Kürze hier kurz zeigen.

Ein Telefonat mit BPP König hatte im Vorfeld der Auktion nichts ergeben. Er persönlich sieht keine Veranlassung das bestehende Attest in Frage zu stellen und er hat ja das Recht eine Stellungnahme zu diesem Attest abzulehnen.

Nun, was nützt mir ein Kauf dieser Marke mit Attest eines Altprüfers des BPP, wenn die heutigen Prüfer des BPP diese Marke nicht bestätigen. Mein zum Teil hier gezeigtes Material wird ja ebenfalls nicht geprüft bzw. bestätigt und wenn, dann ist es sowieso eine "Kleine- Fälschung".

Deshalb habe ich von einer Beteiligung an diesem Los abgesehen.

Gruß
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/9444
https://www.philaseiten.de/beitrag/143163