Thema: Aufkleber der Deutschen Post
Journalist Am: 18.01.2017 18:05:00 Gelesen: 4948# 12@  
@ Lars Boettger [#10]
@ Pete [#11]

Hallo Lars,

wie Pete richtig schreibt, kann man den gelben Aufkleber problemlos abziehen. Die Sendung wurde nach den aktuellen Bestimmungen richtig bearbeitet. Der weiße Aufkleber gibt den Grund der Rücksendung an, er soll heutzutage immer angebracht werden. Danach wird die Sendung nach den aktuellen Vorschriften an das zuständige Rücksendezentrum (hier Karlsruhe - siehe "KA") geschickt, dort wird die Sendung teils maschinell bearbeitet und gleichzeitig dient der gelbe Aufkleber dazu, die alte erste Kodierung "unsichtbar" zu machen, damit die Sendung nicht wieder an die alte falsche Anschrift kommt. Denn die Briefe, die zurück geschickt werden, sollen möglichst auch wieder maschinell bearbeitet werden können. Gleichzeitig könnte diese je nach Fall auch neu kodiert werden, was hier allerdings nicht passiert ist. Die Sendung wurde scheinbar dann auf dem Rückweg nur manuell bearbeitet.

Viele Grüße Jürgen
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/100
https://www.philaseiten.de/beitrag/143462