Thema: Österreich: Messebelege
Cantus Am: 21.01.2017 18:32:32 Gelesen: 3549# 1@  
Die erste Wiener Messe wurde nach nur vier Monaten Planung am 11. September 1921 mit dem Ziel eröffnet, Österreich aus der wirtschaftlichen Isolation nach dem Ersten Weltkrieg zu führen. In den Folgejahren wurde die Rotunde für zahlreiche Ausstellungen und Veranstaltungen genutzt. Ab 1921 wurde zweimal jährlich die Wiener Messe (Frühjahrsmesse, Herbstmesse) veranstaltet. Bereits 1923 erhielt die Wiener Messe AG die unwiderrufliche Staatliche Auszeichnung, womit sie auf Dauer das Bundeswappen im Geschäftsverkehr führen darf.

Nach dem Brand der Rotunde 1937 und dem "Anschluss" an das nationalsozialistische Dritte Reich verlor der Messestandort Wien immer mehr an Bedeutung und die Wiener Messe wurde schließlich 1942 eingestellt [1].



Mi. 598, 599, 600, 602 - Poststempel vom 14.9.936

Viele Grüße
Ingo

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Messe_Wien
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/9884
https://www.philaseiten.de/beitrag/143668