Thema: Portobestimmung von Belegen: Altdeutschland Bayern - Schweiz
12 kreuzer rot Am: 19.04.2017 18:36:07 Gelesen: 8257# 5@  
Hallo bayern klassisch,

ich habe nicht geglaubt, dass die Pfennigzeit so schwierig ist, um Informationen zu bekommen! Mit der Kreuzerzeit ist es um ein vielfaches einfacher. Wobei, auch die Literarische Auswahl doch sehr viel größer zu scheinen ist.

Was mich allerdings etwas verwundert; die Gebühren von Bayern und Deutsches Reich (Ausland) sind ziemlich Identisch. Nur im Zeitraum des Beleges finde Ich nichts über Wertbriefe.

Habe auch mal bei der „Arge Bayern“ angefragt. Auch nichts, bzw. keine Antwort bekommen.

Der Beleg ist schon frankiert! Hier die Rückseite. Vielleicht ergibt sich jetzt etwas. Es würde mir ja schon reichen mit was für einer Literatur ich weiter komme!

Mit freundlichen Grüßen
12 Kreuzer rot


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/10117
https://www.philaseiten.de/beitrag/150558