Thema: (?) (65) DDR: Dienstpost, ZKD-Post und drum herum
Pilatus Am: 29.03.2009 21:49:01 Gelesen: 95688# 9@  
Es ging aber auch ohne Marke. Hier ist verwunderlich, daß der Absender Lieferant vieler Genossenschaften verschiedener Art war und er mußte wissen, daß Genossenschaften grundsätzlich nicht ZKD-Mitglieder sein konnten. Möglicherweise wurde ein Lehrling (Azubi) in die Poststelle geschickt. Tranportiert und ausgeliefert wurde die Post trotzdem.

Lassen wir es für heute genug sein.

Freundliche Grüße Pilatus


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1366
https://www.philaseiten.de/beitrag/15060