Thema: Prüfer gesucht: Frankreich
Jürgen Witkowski Am: 20.04.2009 14:46:38 Gelesen: 14728# 2@  
@ astrall [#1]

Der einzige BPP-Prüfer für Frankreich ist derzeit Dr. Goebel. Seine Kontaktdaten findest Du auf der BPP-Seite.

http://www.bpp.de/

Die Prüfkosten liegen bei 4% des Michelwertes. Ein Foto-Attest kostet gemäß Prüfordnung noch einmal 20 Euro zusätzlich.

Das Beste wird sein, wenn Du mit ihm per Email einmal Kontakt aufnimmst.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1417
https://www.philaseiten.de/beitrag/15547