Thema: Thermopapier: Wie kann ich Ausblassung verhindern ?
Uwe Seif Am: 06.10.2017 16:24:45 Gelesen: 10630# 18@  
@ EdgarR [#17]

Hallo,

das Problem hat man auch mit Labeln der Post AG, die auf Thermopapier hergestellt sind.

Beim genannten Tankzettel ist die Sache nicht so schlimm; ärgerlich wird es, wenn man den Kassenzettel wegen eines Garantiefalles/Gewährleistung oder fürs Finanzamt benötigt. Hier hilft nur das vorausschauende Anfertigen von Kopien. Kopien kann man natürlich auch von den Labels machen - dies ist dann zwar kein Original mehr, aber immer noch besser als eine verblasste Inschrift. Aber, wie viele machen dies?

Thermopapier kann übrigens auch gesundheitsgefährdend sein! Hierüber berichtet Heinz Friedberg in dem Beitrag "Wie gefährlich ist Thermopapier für die Gesundheit" im Rundbrief 3/2017 der Arge Briefpostautomation: http://www.arge-briefpostautomation.de

Viele Grüße
Uwe Seif
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6060
https://www.philaseiten.de/beitrag/163156