Thema: Sütterlin und andere Schriften - wer kann das lesen ?
zackigerPitter Am: 07.10.2017 12:46:28 Gelesen: 179619# 649@  
@ Max78 [#646]

Ein Beispiel aus meiner Sammlung



phila Düsseldorf-Derendorf - Ganzsache
MiF G: DRP044
ZuF: DR054
Stempel: DÜSSELDORF- G10 *DERENDORFa 22.4.01. 6-7N.
Absender: Lehrer J. Friedgen, Düsseldorf-Derendorf

* Vorliegende Hefte zur Stenographie

Titel: Deutsche Einheitskurzschrift, 1. Teil: Verkehrsschrift
Autor: Günther Gothe / Horst Fisch
Verlag/Auflage/Jahr: Heckners Verlag, Wolfenbüttel; 7.; 1975
Seiten: 42

Titel: Deutsche Kurzschrift, 1. Teil: Verkehrsschrift
Autor: Heinrich Kauws
Verlag/Auflage/Jahr: Winklers Verlag, Gebrüder Grimm, Darmstadt; 18.; ca. 1950
Seiten: 40
Anm.: Entspricht der DEK

Titel: Reichs-Kurzschrift (Einheits-System)
Autor: A. Wolter
Verlag/Auflage/Jahr: August Schultze's VErlag, Berlin W.; 10.; 1928
Seiten: 64
Anm.: Seite 41f stark beschädigt. Entspricht weitgehenst der DEK.

Titel: Leitfaden zur Erlernung der Vereinfachten deutschen Stenographie
SubTitel: Einigungs-System Stolze-Schrey
Autor: C. Kümpel, als Vorsitzender des Werbeausschusses
Verlag/Auflage/Jahr: Verlag von C. Kümpel; 11.; 1911
Seiten: 32
Anm.: Entspricht nicht der DEK.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3091
https://www.philaseiten.de/beitrag/163216