Thema: Motiv: Feldherren und Militärführer auf Briefmarken, Stempeln und Belegen
merkuria Am: 18.10.2017 09:22:30 Gelesen: 140495# 180@  
Gregorio del Pilar (1875-1899) [1] war der jüngste General während der Philippinischen Revolution und des Philippinisch-Amerikanischen Krieges und gilt als einer der Nationalhelden der Philippinen.

Pilar erwarb sich erste Verdienste im Kampf für die Unabhängigkeit von Spanien. Als 1899 der Philippinisch-Amerikanische Krieg ausbrach, führte er seine Männer zu einem Sieg bei der Schlacht von Quingua. Mit 24 Jahren zum General befördert, führte er eine 60 Mann starke philippinische Nachhut in die Schlacht am Tirad Pass gegen das US-amerikanische Texas Regiment. Die Auseinandersetzung endete nach über fünfstündigem Kampf mit dem Tod fast aller beteiligten Filipinos, einschließlich del Pilars.



General Pilar wurde durch die Philippinische Post bis heute mehrfach philatelistisch geehrt. Eine erste Ausgabe zu seinen Ehren erfolgte am 2. Dezember 1949 anlässlich seines 50. Todestages (Mi Nr. 499-500).



Am 14. November 1975 erschien eine Sonderausgabe anlässlich des 100. Geburtstages von Pilar (Mi Nr. 1143)

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Gregorio_del_Pilar
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/9249
https://www.philaseiten.de/beitrag/163993