Thema: Sütterlin und andere Schriften - wer kann das lesen ?
DERMZ Am: 02.11.2017 13:50:50 Gelesen: 172045# 673@  
@ DerLu [#670]
@ roteratte48 [#671]
@ volkimal [#672]

Vielen Vielen Vielen Dank Euch allen. Jetzt kann ich es auch lesen - jetzt ist es sonnenklar - aber Sprengpulver konnte ich mir einfach nicht vorstellen - aber Sinn macht es, gab es doch zu der Zeit noch etliche Steinbrüche, die wahrscheinlich auch bei Herrn Arcularius bestellt haben.

Nebenbei bemerkt, später wandelte sich das Geschäft von Wilhelm Arcularius in eine Buchhandlung, heute residiert im Ladengeschäft eine Filiale von zweitausendeins - über dem Eingang ist aber immer noch Wilhelm Arcularius, gegründet 1809 zu lesen. Eine schöne alte Fassade.

Viele Grüsse

Olaf
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3091
https://www.philaseiten.de/beitrag/165181