Thema: Die Poststempel von München
Eilean Am: 11.12.2017 14:08:54 Gelesen: 257413# 590@  
@ abrixas [#589]

Ja, der Rundrief der Münchener Forschungsgemeinschaft ist natürlich die Ausgangslage. In einem späteren Rundbrief haben wir das ja noch um Details zu Pasing, Schwabing und Nymphenburg als Stadtteilbriefträger ergänzt, alles natürlich aus 1949-1952. Hier bin ich auch nicht stehengeblieben und habe noch München 50 ausgegraben. Aber dann ist auch wirklich Schluss.

Ich denke, dass ich auch so etwa 800 Stück habe, allerdings ab 1947 ff.

Gruß
Andreas
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6572
https://www.philaseiten.de/beitrag/168175