Thema: (?) (882) Rumänien für Sammler
Heinz 7 Am: 17.01.2018 21:06:44 Gelesen: 235525# 564@  
@ 10Parale [#563]

Es ist schön, eine "Carta Postala" nach Schweden zu sehen. Der Beleg wird zwar als Postkarte bezeichnet, ist aber, genau genommen, KEINE Ganzsache, weil der Werteindruck fehlte.

Obwohl Spanien ein grosses Land ist, scheint Korrespondenz aus Rumänien nach Spanien ziemlich selten zu sein. Ich bin froh, dass ich im Mai 2004 die beiliegende Karte kaufen konnte. Sie war zwar nicht billig, aber bei meinem langen Suchen bei den Händlern war ich zuvor ohne Erfolg geblieben und war froh, doch noch ein interessantes Stück gefunden zu haben.



Die Postkarte P 42 (10 Bani) wurde mit den Michel Nummern 133+137 auf 35 Bani auffrankiert. Die Postkarte war eingeschrieben, das ist eher selten. Am 16.9.1903 fragte der Absender nach einer "Preisliste von Jerez-Weinen". In Sinaia wurde die Karte am 17.9.1903 aufgegeben und kam am 22.9.1903 in Spanien an. Ob die 35 Bani-Frankatur stimmt, habe ich noch nicht verifiziert.

Freundliche Grüsse
Heinz
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/5351
https://www.philaseiten.de/beitrag/170832