Thema: (?) (49) Ganzsachen Belgien: Postkarten (ohne Publibel)
dr.vision Am: 22.01.2018 12:06:21 Gelesen: 9972# 51@  
Moin zusammen,

von Südamerika über Mittelamerika komme ich heute mal wieder nach Mittelamerika in die Vereinigten Staaten.

Mit der Ganzsache (belgische Nr. 21 II) fragt Monsieur Joseph Van den Bosch bei der Harlem Stamp Company in New York nach den Preisen für Werte aus der "Columbus"-Serie aus dem Jahr 1893.

Abgang in Antwerpen am 12.3.1896, Kontrollstempel New York „PAID ALL“ und Ankunftstempel am 18.3. Der Leitweg wurde über England angegeben, aber nicht dokumentiert, da die Post in verschlossenen Säcken transportiert wurde (closed mail).



Text der Karte:

Sehr geehrte Herren,
ich habe Ihre Adresse von einem Freund gehört. Ich möchte Sie höflich bitten, mich die Preise der folgenden Briefmarken 3,4,6,8,15,30 und 50 Cent der Columbus(serie) wissen zu lassen. Wenn ich deren Preis akzeptieren kann, werde ich Ihnen das Geld in einer Antwort schicken.
Unterschrift
Adresse
10.3.(18)96

Bei den gesuchten Marken handelt es sich um diese Werte:









Beste Grüße von der Ostsee
Ralf

alle Markenabbildungen: https://colnect.com/de/stamps/list/country/2669-Vereinigte_Staaten_von_Amerika/theme/1247-Entdecker/year/1893/item_name/Columbus/page/1
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/8938
https://www.philaseiten.de/beitrag/171124