Thema: Deutsche Lokalausgaben 1945: Ründeroth (Privatausgaben)
Richard Am: 12.02.2018 09:52:17 Gelesen: 2342# 1@  
E-Brief nichtamtliche Ausgabe Ründeroth nach Köln mit Sammlerfrankatur Nr.1-6

Eine bei Ebay angebotene Lokalausgabe, versandt am 25.07.45 aus Ründeroth von Konrad Nützel an Konrad Nützel, Eingangsstempel Köln Ehrenfeld 04.08.1945 beide wohnhaft in Köln Ehrenfeld, Schadowstraße. "Brieflaufzeit" von Ründeroth nach Ehrenfeld 10 Tage für 3.040 Meter.

Frankatur 30 Pf. für den Orts Einschreiben Brief.



eBay 332534912999

Der Brief wird als "ungebraucht" und "echt" angeboten und ist geprüft Zierer BPP. Verkäufer ist maulisinte.

Im Michel Spezial 2017, Seite 85, wird für diese Drucke eine Erstausgabe 29.07./Mitte August 1945 angegeben. Warum trägt der gezeigte Brief einen Stempel vom 25.07.1945 ?

Michel schreibt ferner: Mi-Nr. 1-6 wurden von der Fa. Jäger für die eigenen Postsendungen verwendet. Von der RPD Köln wurden sie nicht genehmigt, das Postamt Ründeroth duldete die Gebührenzettel bis zum Eintreffen des Verwendungsverbotes.

Wer war Konrad Nützel und was hatte er mit der Firma Jäger zu tun ?

Schöne Grüsse, Richard

Nachtrag 15.02.18: Los verkauft zu Euro 32,05 + 1,50 Euro Versand am 06.02.2018
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/11259
https://www.philaseiten.de/beitrag/172594