Thema: Berlin: Portobestimmung von Belegen
alemannia Am: 10.05.2018 16:35:53 Gelesen: 3168# 16@  
Nachgebühr Berlin Westsektor

Hallo zusammen,

warum wurde bei dem Beleg eine Nachgebühr in Höhe von 16 Pfennig berechnet?



Charlottenburg lag im Westsektor und dort waren die Marken auch bis zum 19.9.48 gültig, der Brief wurde aber am 13.9.49 abgestempelt.

Die Postgebühr betrug 16 Pfennig für den Ortsbrief bis 20 g, somit hätte eigentlich die 1,5-fache Gebühr (= 24 Pfennig) notiert werden müssen.

Oder hat da ein Postbeschäftigter nur aufgrund der besonderen Situation in Berlin den Überblick verloren?

Gruß

Guntram
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/4309
https://www.philaseiten.de/beitrag/178736