Thema: DDR: Frankierte Telegramme
Sachsendreier53 Am: 14.05.2018 09:40:11 Gelesen: 9769# 15@  
Telegramm vom 08.09.1987 aus 7030 LEIPZIG, als LX- Schmuckblatttelegramm (75Pf) nach 9900 Plauen übermittelt, Frankatur rückseitig 11x MiNr. 3115 40 (Pf), Ausg. vom 21.7.1987, Turn- und Sportfest: Kinder- und Jugendspartakiade, gestempelt 7030 LEIPZIG 3 / ab / 08.09.87-12



Telegramm vom 06.04.1987 aus 9517 Mülsen St. Niclas (Sachsen), als LX- Schmuckblatttelegramm übermittelt nach D 2409 Techau (Ostholstein), rückseitig Zusammendrucke aus Bogen MiNr. 3067-3070, Ausg. vom 3.2.1987, Historische Postgebäude, gestempelt 9517 MÜLSEN ST NICLAS / a / -6.-4.87-11



mit Sammlergruß,
Claus
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/9233
https://www.philaseiten.de/beitrag/178937