Thema: (?) (223) Kleidung und Wäsche - Rohmaterial, Herstellung, Vertrieb
volkimal Am: 06.09.2018 09:16:44 Gelesen: 15034# 212@  
Hallo zusammen,

schon 1848 wird in der Geschichte der Stadt Kleve von den Schustern berichtet, die offensichtlich zu dieser Zeit bereits zahlreich in der Stadt vertreten waren. Und 1876 wird die erste Schuhfabrik genannt. Bis Ende des Jahrhunderts entstanden schon 50 kleinere und mittlere Schuhfabriken.



In verschiedenen Stempeln wirbt Kleve mit seinen Kinderschuhen. Mit der Schließung des letzten großen Werkes Anfang des 21. Jahrhunderts endet die Geschichte der marktbeherrschenden Herstellung von Schuhen – insbesondere Kinderschuhen – in der Stadt der Schüsterkes und wird Grundlage für ein Museum [1].

Viele Grüße
Volkmar

[1] http://www.klever-schuhmuseum.de/
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/5985
https://www.philaseiten.de/beitrag/185878