Thema: Alliierte Besetzung SBZ Allgemeine Ausgaben: Plattenfehler
Carsten Burkhardt Am: 07.10.2018 15:03:18 Gelesen: 24166# 324@  
Hallo Bernd,

man muss trotzdem vorsichtig sein. Ich habe inzwischen 2 unterschiedliche Platten nachgewiesen, bei der 84 ist inzwischen die Tabelle aussagefähig genug.

Die Frage bei Goethe ist: Wie viele Auflagen wurde damit gedruckt? Wie oft wurden die Platten zwischendurch gründlich gereinigt? Kann man unterschiedliche Auflage anhand der Stempeldaten/Farben nachweisen?

Um auf die Putze zurückzukommen, kann man sie auf verschiedenen Farben/Auflagen nachweisen?

Leider sind massenhaft gestempelte Marken mit Bogenabstempelung vom Letzttag im Umlauf, die bringen wenig Aussagekraft, es sei denn, man will wissen, was musste am Ende verramscht werden, weil die Marken wegen des Zuschlags nicht verkäuflich waren.

Viele Fragen bei Goethe, aber ein kleiner Schritt ist doch schon getan, oder?

Viele Grüsse
Carsten
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6107
https://www.philaseiten.de/beitrag/187970