Thema: IBRA 2021 - Briefmarken Weltausstellung vom 6. bis 9.5.2021 in Essen
Setubal Am: 24.10.2018 08:27:13 Gelesen: 5725# 43@  
Guten Morgen in Forum,

die ersten Vorschläge als Konzept, auch wenn ich diese im Detail nicht kenne, finde ich begrüßenswert. Das Organisationsteam hat sich Gedanken auch über die finanziell abgesicherten Möglichkeiten gemacht und wird sicherlich, auch durch Einbeziehung Philatelie-Fremder (Firmen, Sponsoren), eine Basis schaffen, die die Weltausstellung zu einem Erfolg, letztlich auch für die Basis werden läßt.

Anpacken, wie ich es bereits in einem vorangegangenen Beitrag gefordert habe, ist die Anforderung in der Vorbereitungsphase !

Das ewige Jammern bringt niemandem etwas und schadet uns allen und unserem Hobby mehr, als viele denken !

Wenn ich aus meinem Sammelgebiet Portugal mal einen unmöglichen Vergleich ziehen darf:

Die Grundeinstellung, dass die Welt eine Scheibe ist, hätte nie den Wagemut der Entdecker und Seefahrer die Möglichkeit geboten, den Seeweg nach Indien und die Entdeckung (Erforschung) der Welt ermöglicht!

Vergleichend betrachtet: Laßt das Jammern und packt doch alle mit an, um eine erfolgreiche Weltausstellung durchzuführen !

Rolf-Dieter Wruck
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/11836
https://www.philaseiten.de/beitrag/189077