Thema: Eine Frage zum Umgang miteinander im Forum (Nettiquette)
jmh67 Am: 26.10.2018 08:11:05 Gelesen: 3271# 2@  
Das Ansuchen, 24 Stunden mit der Antwort auf einen Beitrag zu warten, halte ich auch für Unsinn. Aber warum sollte es nicht möglich sein, Korrekturen auch während einer gewissen Zeit nach dem Erscheinen von Antworten vorzunehmen? In anderen Foren geht das. Die Autoren der betreffenden Beiträge müssen dann aber insoweit Zurückhaltung üben, als sie den Sinn nicht verändern dürfen. Aber das sollte unter gebildeten Menschen, wie wir uns hier versammeln, selbstverständlich sein.

Lange Zitate aus anderen Medien scheinen mir nur in Ausnahmefällen angebracht. Ich finde Querverweise ins Netz meist praktischer, weil kürzer, und wer's wissen will, kann ja nachsehen. Wer nicht, braucht im Forum weniger zu lesen. ;-) Im Album oder in Ausstellungsrahmen kann man natürlich keine "Links anklicken", da sind ausführlichere Erläuterungen durchaus angebracht.

Soweit meine bescheidene Meinung.

-jmh
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/12110
https://www.philaseiten.de/beitrag/189165