Thema: Die Phantomplattenfehler der DDR: Im Michel zu finden, bei Handel/Sammlern unbekannt
tomato Am: 28.10.2018 20:11:37 Gelesen: 5761# 4@  
Ich kann da nur für die Sondermarken-Plattenfehler sprechen.

Zunächst aber sei in Richtung MICHEL und Frau Baumann positiv gesagt, dass aufgrund der Vorschläge die letzten Jahre viele vorher unbekannte Plattenfehler aus dem MICHEL-SPEZIAL verschwunden sind. Zum Beispiel die ehemaligen 497 I weiße Nelke, 563 I "0 mit Strich und Punkt" und 608 A I "entstelltes Gesicht".

Folgende Sondermarken-Plattenfehler habe ich neben der 1594 I ebenso im Original noch nicht gesehen, das wären die 3140 I und 2942 I. Wer kann da etwas vorlegen am besten mit feldbestimmenden Bogenrand ? Bei der 3142 I (gibt es) wird noch das Feld gesucht.

Sorry habe gerade im Archiv nachgesehen, eine 3140 I liegt mir einmal in ** vor - ist trotzdem sehr wenig. Bei unserem Bogenmaterial sind alle drei Fehler derzeit nicht nachweisbar.

Gruß Thomas
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/12118
https://www.philaseiten.de/beitrag/189385