Thema: Altdeutschland: Packkammerstempel
Magdeburger Am: 29.10.2018 16:08:43 Gelesen: 7234# 39@  
@ dr.vision [#38]

Kann es sein, dass der Ausgabestempel als Eingangstempel genutzt wurde?


Hallo Ralf,

eigentlich wäre ein Ausgabestempel erwartbar gewesen - aber vom Datum her unwahrscheinlich.

Dann war eventuell der Adressat abwesend und das Paket lag wirklich über ein halbes Jahr.

Nein, spätestens nach 2 Wochen hätte das Paket zurückgesendet werden müssen. Auch würde es der vorderseitigen Paketausgabe vom gleichen Tage widersprechen.

Mir würde nur eine Doppelverwendung der Ganzsache einfallen. Allerdings wäre die Frage, wie dies hier plausibel erklärbar sein sollte.

Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1936
https://www.philaseiten.de/beitrag/189425